So geht’s

Du kannst auf der NIMMFILM-Website ein eigenes Nutzerkonto (Login) anlegen. So kannst du z. B. bei jeder Bestellung bequem auf die hinterlegten Adressdaten zugreifen und hast stets Überblick über deine Bestellungen. Alternativ dazu kann man bei uns auch als Gast bestellen.


Schritt 1: Bestellen

Bei der Bestellung im Shop einfach die gewünschte Leistung (z. B. „Film entwickeln & scannen“) auswählen, die entsprechenden Spezifikationen (Filmtyp, Filmformat, Scanauflösung, Menge) angeben und ab damit in den Warenkorb.

Der Warenkorb kann jederzeit eingesehen und aktualisiert werden. Außerdem hast du hier noch die Möglichkeit, aus verschiedenen Rücksende- bzw. Einlagerungsoptionen auszuwählen.

Im letzten Schritt vor der verbindlichen Bestellung geht es um die Angabe der Adressdaten, die Festlegung der gewünschten Zahlungsart (Überweisung oder Paypal) und eine letzte Überprüfung deiner Bestellung.


Schritt 2: Filmmaterial via Post an NIMMFILM senden

Mit Abschluss der Bestellung erfolgt noch keine Bezahlung.
Du erhältst zuerst eine Bestellbestätigung via E-Mail (an die laut Kundenkonto benannte E-Mailadresse), in der wir dich um die Zusendung des Filmmaterials bitten.

Bitte stecke deine Filme zusammen mit der ausgedruckten Bestellbestätigung oder unter Angabe der Bestellnummer in einen Umschlag und sende uns das Ganze als Großbrief an die nachfolgend genannte Adresse. Bei größeren Bestellungen bietet sich der Versand als Päckchen oder Paket an.

NIMMFILM UG
Georg-Schwarz-Straße 34
04177 Leipzig


Schritt 3: Prüfung der Bestellung und Bezahlung

Wenn deine Filme bei uns eingegangen sind, prüfen wir diese auf Vollständigkeit und Unversehrtheit. Außerdem gleichen wir das eingesendete Material noch einmal mit der zugehörigen Online-Bestellung ab.
Wenn alles okay ist, senden wir dir eine E-Mail mit der Info, dass deine Bestellung angenommen wurde und der Bitte den ausstehenden Rechnungsbetrag zu bezahlen.


Nach Zahlungseingang beginnen wir dann umgehend mit der Bearbeitung deiner Bestellung.

zum Onlineshop

1. Bestellung

Wer seine Bestellung lieber „analog“ abwickeln möchte, kann gern unser Bestellformular nutzen. Huerfür bitte das Formular ausdrucken (3 Seiten), ausfüllen und gemeinsam mit den Filmen bzw. Einzelvorlagen per Post an die auf dem vorbereiteten Adressetikett stehende Adresse senden.
BITTE BEACHTEN: Zur Auftragsabwicklung benötigen wir unbedingt eine valide E-Mailadresse für den Rechnungsversand und die abschließende Datenlieferung per Downloadlink.


2. Übergabe des Filmmaterials an NIMMFILM

Schickt uns eure Filme per Post oder bringt sie uns nach vorherger Terminabsprache direkt im Laden vorbei.

Nimm Film UG
Georg-Schwarz-Straße 34
04177 Leipzig


3. Zahlung

Nach Eingang und Prüfung auf Vollständigkeit und Unversehrtheit des an uns gesendeten Materials und dem anschließenden Abgleich mit der Bestellung erfolgt unsererseits die Rechnungslegung (mit der gewählten Zahlungsoption) und der Rechnungsversand per E-Mail an die im Bestellformular angegebene E-Mailadresse. Die Zahlung muss dann als Überweisung auf unser Konto oder via Paypal erfolgen.


PDF-Bestellformulat herunterladen zur Preisübersicht

Direkt nach Zahlungseingang auf unserem Konto (Paypal- oder Bankkonto) beginnen wir mit der Auftragsbearbeitung. Je nach Auftragsinhalt und -volumen ergeben sich unterschiedliche Bearbeitungszeiten für die Aufträge. Die angegebenen Bearbeitungszeiten beginnen mit dem Eingang des Rechnungsbertrages auf unserem Konto.

  • Filmentwicklung: ca. 3-5 Arbeitstage
  • Filmentwicklung + Scans: ca. 10 Arbeitstage
  • Filme scannen: ca. 7 Arbeitstage
  • Einzelscans: abhängig von Umfang und Beschaffenheit der zugesendeten Vorlagen (Liefertermine werden individuell mitgeteilt)

Die angegebenen Lieferzeiten sind als Richtwerte anzusehen. Diese können sich z.B. bei Auftragsspitzen oder Feiertagen verlängern. Zur Abstimmung von Wunschterminen bitte das Kontaktformular nutzen.

Nach Abschluss der Auftragsabwicklung werden die Daten als Download-Link über einen Webserver zur Verfügung gestellt. Hierzu versenden wir eine weitere E-Mail, die über den Auftragsabschluss informiert und den entsprechenden Downloadlink enthält. Die Daten sind dann 30 Tage lang abrufbar und werden anschließend vollumfänglich von unseren Datenträgern und dem Server gelöscht.

Alle an uns gesendeten Film- bzw. Bildvorlagen werden nach Auftragsabschluss wunschgemäß retourniert, eingelagert oder vernichtet.

Die gewünschten Lager- bzw. Rücksendeoptionen werden bei jeder Bestellung vor Abschluss des Bestellvorganges abgefragt.


Lagerung

Auf Wunsch lagern wir das eingesendete Material für ein Jahr sauber und trocken bei uns ein. Nach Ablauf der Jahresfrist senden wir die gesammelten Werke an die bei uns hinterlegte Anschrift zurück. Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro pro Kalenderjahr. Bei gewünschter Einlagerung bekommt ihr eine Lagerplatznummer, die dann bei den folgenden Bestellungen mit angegeben werden muss.


Rückversand von Filmen und Bildvorlagen

Wird keine Einlagerung durch NimmFilm gewünscht, retournieren wir das eingesendete Material nach Auftragsabschluss zu den nachfolgend genannten pauschalen Versandkosten inkl. Verpackungsmaterial:

  • Standardversand national: 4,95 Euro (Großbrief Einschreiben/Einwurf)
  • Standardversand international: 12,00 Euro (Maxibrief Einschreiben)

Bei größeren Mengen an zurückzusendenden Vorlagen stimmen wir den Versand individuell mit euch ab.

Wir bitten zu beachten, dass aus logistischen Gründen Filme grundsätzlich in Streifen geschnitten versendet werden. Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Für Beschädi­gungen und für Verluste während des Transportes wird keine Haftung übernommen.


Selbstabholung

Natürlich besteht auch die Möglichkeit einer kostenfreien persönlichen Abholung im NimmFilm-Labor in Leipzig nach vorheriger Terminabsprache.


Selbstverständlich behandeln wir die analogen Schätze mit der gebotenen Sorgfalt. Kommt es trotz größter Vorsicht einmal zur Beschädigung oder gar zum Verlust der abgegebenen Film- oder Bildvorlagen, so ersetzen wir diese durch gleichwertiges neues und unbelichtetes Material. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Wir verweisen hierzu auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.